Christian Kaiser, Dipl.-Ing.

Kontakt


Virtual Vehicle Research Center
Inffeldgasse 21/A
8010 Graz (Österreich)

Telefon: +43 316 873 - 9827
E-Mail: christian.kaiserv2c2at

Werdegang

Dipl.-Ing. Christian Kaiser hat das Masterstudium Softwareentwicklung-Wirtschaft an der TU Graz (Österreich) absolviert. In seinen Tätigkeiten als Senior Researcher am Virtual Vehicle Research Center beschäftigt er sich seit 2013 im Rahmen von Forschungsprojekten (u.a. im EU H2020 Projekt „AEGIS“, in den EU ECSEL JU Projekten „SCOTT“ und „CRYSTAL“, sowie in den K2 Comet Projekten „FIND“ und „FLmP“) mit Konzeption, Implementierung und Evaluierung von anwenderorientiertem (Service- und Frontend-) Design in der Mensch-Maschine Kommunikation von betrieblichen Informationssystemen mit Fokus auf den Einsatz von Web-Technologien. Diese Expertise findet nun im Dissertations-Thema „Quantified Vehicles: Data, Services, Ecosystems“ Anwendung, wofür er seit dem Frühjahr 2017 an der Universität Rostock als externer Doktorand bei Prof. Dr. Michael Fellmann immatrikuliert ist.

Publikationen

Eine Liste der Publikationen ist zu finden unter http://www.christiankaiser.at/publikationen/